Thunfisch-Wraps mit Frischkäse – vegetarische Füllung

Unsere leckeren Thunfisch-Wraps mit cremigem Kräuterfrischkäse sind nicht nur im Handumdrehen zubereitet, sondern auch der perfekte Snack zum Mitnehmen.

von | 4. Aug 2023

Thunfisch-Wraps mit Frischkäse - vegetarische Füllung

Die Kombination aus herzhaftem Thunfisch, frischem Gemüse und cremigem Frischkäse macht diese Wraps für Groß und Klein super lecker. Die Thunfisch-Wraps sind super vielseitig, da du die Füllung je nach Geschmack anpassen kannst.

Egal ob zum Mittag- oder Abendessen, als Snack zwischendurch oder für unterwegs. Wraps sind immer eine gute Wahl, wenn es schnell gehen muss.

Simple Zutaten für vegetarische Thunfisch-Wraps

Für unsere super simplen und vegetarischen Thunfisch-Wraps brauchst du nur wenige Zutaten, die du in jedem Supermarkt findest.
  • Wraps aus Weizen- oder Vollkornmehl
  • Thunfisch in eigenem Saft
  • Kräuterfrischkäse oder eine andere Sorte
  • Kirschtomaten
  • Gurke
  • Salat der Wahl

Füllung aufpeppen: Optional können wir dir noch als passende Ergänzung rote Zwiebeln, Mais und Paprika empfehlen. Den Geschmack des Thunfischs kannst du mit einem Spritzer frischem Zitronensaft intensivieren.

Wraps richtig falten

Es gibt mehrere Arten einen Wrap zu falten. Wir mögen die Variante am liebsten, bei der du beide Seiten über die Füllung klappst und den Wrap dann schön fest aufrollst. So kann nichts herausfallen – perfekt zum Transportieren.

Was passt zu diesem Wrap-Rezept?

Durch die Füllung hast du bereits die perfekte Kombination von Kohlenhydraten, Eiweiß, Fett und Gemüse. Hervorragend passen aber auch leichte Beilagen wie ein frischer grüner Salat oder knusprige Kartoffelspalten zu den Thunfisch-Wraps.

Tipps und Hinweise zum Rezept

  • Wenn du die Wraps für unterwegs vorbereitest, bewahre sie in einem luftdichten Behälter auf, damit sie frisch bleiben.
  • Experimentiere mit verschiedenen Gemüsesorten und füge deine Lieblingszutaten hinzu, um den Geschmack anzupassen.
  • Verwende Vollkornwraps für eine ballaststoffreichere Variante.

Das Rezept mit den Mengenangaben und unseren simplen Zubereitungsschritten findest du unten in der Rezept-Karte.

Lust auf weitere simple Rezept-Ideen, die dich satt machen?

Dann probiere mal die folgenden beliebten Rezepte von unserem Blog:

Hat dich unser Rezept inspiriert? Dann speicher dir dieses Bild doch ganz einfach auf deiner passenden Pinterest-Pinnwand.

Thunfisch-Wraps mit Frischkäse

Unsere leckeren Thunfisch-Wraps mit cremigem Kräuterfrischkäse sind nicht nur im Handumdrehen zubereitet, sondern auch der perfekte Snack zum Mitnehmen.
5 (5 Bewertungen)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Portionen 6 Wraps

Zutaten
  

  • 6 Wraps - Weizen-Tortillas oder Vollkorn
  • 2 Dosen Thunfisch - in eigenem Saft
  • 150 g Kräuterfrischkäse
  • 150 g Kirschtomaten
  • 150 g Gurke
  • 60 g Salat - der Wahl

Anleitungen
 

  • Thunfisch abtropfen lassen.
  • Tomaten, Gurke und Salat waschen und trocknen. Tomaten und Gurke klein würfeln und den Salat in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die Wraps im Ofen oder in der Pfanne nach Packungsanleitung erwärmen.
  • Jeden Wrap zuerst mittig mit dem Kräuterfrischkäse bestreichen, darüber den Thunfisch verteilen und zuletzt das Gemüse.
  • Dann die Seiten etwas über die Füllung klappen und den Wrap so aufrollen, dass er schön fest ist.
  • In der Mitte schräg aufschneiden und servieren oder für später in Backpapier/Alufolie einwickeln.

Notizen

Alternativen zu Thunfisch:
  • Hähnchenfleisch
  • Hackfleisch
  • Feta
  • Schinken & Käse
Optional aufpeppen mit:
  • Roten Zwiebeln
  • Mais
  • Paprika


Rezept ausprobiert?Schreib uns wie es war!

0 Kommentare

5 from 5 votes (5 ratings without comment)

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept