Bunter Nudelsalat ohne Mayo

Unser Nudelsalat ohne Mayo schmeckt Groß und Klein. Mit buntem Gemüse und leichtem Joghurtdressing ist er perfekt zum Grillen oder für Party-Buffets.

Bunter Nudelsalat ohne Mayo

von | 3. Jun 2024

Über unseren Nudelsalat ohne Mayonnaise

Wir lieben es, bunten Nudelsalat zu zaubern. Vor allem, wenn er schnell und einfach zubereitet ist. Unser Nudelsalat ohne Mayonnaise ist perfekt für die ganze Familie. Denn er ist nicht nur vegetarisch, sondern auch unglaublich lecker und vielseitig. Ob als Beilage zum Grillen oder als Hauptgericht an warmen Sommertagen – zu diesem Nudelsalat greift jeder gern ☺️.

Zutaten für den bunten Nudelsalat

Hier sind die Grundzutaten, die du für unseren schnellen und bunten Nudelsalat benötigst:

  • Nudeln (Hörnchen oder Fusilli)
  • Mais aus der Dose
  • Erbsen aus der Dose
  • rote Paprikas
  • Gewürzgurken

Die Krönung unseres Nudelsalats ohne Mayo ist das Joghurt-Dressing. Das ist leicht, erfrischend und viel gesünder als herkömmliche Mayonnaise-Dressings. Trotzdem ist es cremig und schön würzig!

  • Joghurt 3,8% Fett
  • Zitronensaft – frisch gepresst von ca. ½ Zitrone
  • Gewürzgurkenwasser
  • Senf
  • Knoblauchpulver und Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • optional: 1 TL Zucker

Alternativen und Ergänzungen

Für Nicht-Veggies oder Flexitarier: Schinken oder Fleischwurst passen auch hervorragend in den Salat.

Für unsere Kräuter-Hexen 😁: Gerne könnt ihr auch leckere Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch oder Dill unter den Nudelsalat mischen.

Unsere Tipps für Nudelsalat ohne Mayo

Um deinen Nudelsalat noch gesünder zu machen, kannst du Vollkorn- oder Dinkelnudeln verwenden. Diese haben einen höheren Ballaststoffgehalt und halten lange satt.

Zudem ist unser Nudelsalat super für Meal-Prep geeignet. Einfach in ein paar Portionsgläser füllen und schon hast du ein leichtes Essen für den nächsten Tag vorbereitet.

Serviere unseren Nudelsalat immer gut gekühlt und würze ihn ggf. etwas nach🧂.

Noch mehr Lust auf Rezepte mit Gemüse?

Unsere leckere Blätterteigpizza mit Feta ist schön cremig und knusprig zugleich. Mit unserem schnellen Spätzleauflauf hast du ein schmackhaftes Mittagessen in nur 5 Minuten Vorbereitung gezaubert 😉.

Hat dich unser Rezept inspiriert? Dann speicher dir dieses Bild doch ganz einfach auf deiner passenden Pinterest-Pinnwand.

Bunter Nudelsalat ohne Mayo

Unser Nudelsalat ohne Mayo schmeckt Groß und Klein. Mit buntem Gemüse und leichtem Joghurtdressing ist er perfekt zum Grillen oder für Party-Buffets.
5 (1 Bewertung)

Für Bewertung Sterne anklicken

Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 8 Portionen

Zutaten
  

Für den Nudelsalat

  • 500 g Nudeln - Hörnchen oder Fusilli
  • 280 g Mais - große Dose abgetropft
  • 280 g Erbsen - große Dose - abgetropft
  • 2 rote Paprikas
  • 5 Gewürzgurken

Für das Dressing

  • 250 g Joghurt - 3,8 % Fett
  • 2 EL Zitronensaft - frisch gepresst von ca. ½ Zitrone
  • 2 EL Gewürzgurkenwasser
  • ½ TL Senf
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Nudeln nach Packungsanleitung bissfest (al dente) kochen. Im Anschluss kalt abspülen und durch ein Sieb gut abtropfen lassen.
  • Mais und Erbsen abtropfen lassen. Paprikas und Gewürzgurken fein würfeln.
  • Joghurt, Zitronensaft, Gewürzgurkenwasser, Senf, Knoblauch- und Paprikapulver zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nudeln, Gemüse und Dressing in einer großen Schüssel vermengen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und bis zum Servieren kühl stellen.
Rezept ausprobiert?Schreib uns wie es war!

1 Kommentar

  1. 5 Sterne
    Sehr einfach und lecker 😋.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept